Überspringen zu Hauptinhalt
Unsere nächsten Seminar Starttermine:

Winter 2020

27. Januar 2020

Frühjahr 2020

11. Mai 2020

Welche Führungswerkzeuge bringen Sie den Teilnehmern bei?

Die Teilnehmer lernen, wie zum Beispiel die „Güte der Entscheidung“ für sich selbst wertvoll durchleuchtet werden kann. Sie lernen, dass sie einen „präferierten“ Führungsstil haben, aber ein ganzes Klavier an verschiedenen Tönen von Führungsstilen kennen und können müssen, um wirksam zu führen. Sie erkennen schnell, warum nur Druck auf Mitarbeiter aufbauen, keinesfalls die gewünschte Wirkung haben wird. Dasselbe gilt, wenn wir Personen kritisieren oder loben, die Wirkung unseres Tuns bei der Zielperson fallen leider sehr unterschiedlich aus. Sie erarbeiten sich Tools, welches ihnen eine auf Menschen anwendbare Typisierung ermöglicht. Daraus entstehen sowohl ein Eigen- als auch ein Fremdbild – im Sinne einer realen Wahrnehmung. Auch lassen sich Motivationen, Ängste und Bedürfnisse erkennen, ableiten und Muster erkennen, wie Menschen im Normalfall, im Druckverhalten oder bei Überdruck unterschiedlich reagieren. Manchmal sind es nur vier Fragen, die auf den Kern reduziert, ein nicht erreichtes Ziel, ein falsches Verhalten analysieren und schnell, effizient das eigentliche Problem identifizieren sowie geeignete Abhilfe schaffen lässt – Führung einfach gemacht.

An den Anfang scrollen