Überspringen zu Hauptinhalt
Unsere nächsten Seminar Starttermine:

Winter 2020

27. Januar 2020

Frühjahr 2020

11. Mai 2020

Ablauf Eines Vorstellungsgesprächs (Teil 2.) – Podcast Folge #051

Ablauf eines Vorstellungsgesprächs (Teil 2.) – Podcast Folge #051

Ich gebe Ihnen einen Ablauf mit acht Schritten durch ein gutes Bewerbungsgespräches. Begleiten Sie mich auf diesem Weg und testen Sie ihn dann gleich bei nächster Gelegenheit. Es ist einfach aber doch sehr wirkungsvoll. Sie werden staunen, was das Ihnen bringt.

Vorstellungsgespräch - der perfekte Ablauf

Sie wollen Vorstellungsgespräche effektiv und professionell durchzuführen. Sie brauchen für diesen Prozess eine wirkungsvolle Struktur? Sie sind daran interessiert, die Fehlbesetzungs-Quote deutlich zu reduzieren? Sie wollen wissen, wann Bewerbungen erfolgreich sind, dann sind Sie hier richtig – bei meinem PodcastFührungsKRAFT für Führungskräfte“.

Aber zuvor empfehle ich Ihnen, den ersten Teil meiner Podcast-Reihe zum Ablauf eines guten Bewerbungsgespräches anzuhören – dann wird´s für Sie rund. Denn dieses Thema habe ich im letzten Podcast mit der Nummer #050 begonnen.

Herzlich willkommen zum Teil 2 mit dem Titel: Ablauf eines Vorstellungsgespräch“. Diese Stimme gehört zu mir, mein Name ist Stefan Schulik. Ich bin Führungskräfte-Trainer und Führungscoach – sowohl in meinen offenen als auch in firmeninternen Seminaren, hauptsächlich in KMU´s, wo was produziert, wo hergestellt, wird. (Maschinenbau, Anlagen, und Fahrzeugbau, Metallverarbeitendes Gewerbe) Mit meiner zertifizierten Bildungseinrichtung gebe ich meine fast 30-jährige Führungserfahrung an alle weiter, die Lust auf Mitarbeiterführung bekommen wollen oder ihre Führungskompetenz ausbauen möchten.

Vorstellungsgespräch - die passenden Bewerber auf die richtige Stelle

Im Teil 1 haben wir also schon damit angefangen. Hier hatte ich die ersten fünf Punkte, die ersten fünf Phasen, aufgezeigt.

Sie haben gelernt, warum der Smalltalk – wenn man es richtig macht – gar nicht so small ist, sondern wertvoll sein kann. Sie wissen um die Art der Fragestellungen um die Fach- und / oder Führungskompetenz eines Bewerbers. Sie erkennen die Wichtigkeit der Kombination von schriftlichem Lebenslauf und dem vom Bewerber selbst vorgetragenen – mündlichem – Lebenslauf. Sie fragen nicht nur nach den Erfolgen oder Misserfolgen, sondern Sie können es auch richtig einschätzen, welchen Gehalt die Antwort des Bewerbers hat.

Und jetzt fehlen noch die Phasen sechs bis acht. Hier sind sie:

Vorstellungsgespräch - Karriere-Verlauf / Wechselgründe

  • Begründungen ehrlich?
  • Nachvollziehbar?
  • zu allgemein?
  • Wie sagt er es?

Vorstellungsgespräch - Bewerber als Mensch

  • Jobprofil vorher bekannt?
  • Mitarbeiterprofil ermitteln.
  • Passendes Matching – Typ-Profil erstellen
  • Weg von den Standard-Fragen (Stärken / Schwächen)
  • Auch mal „Nonsense“-Fragen oder
  • FAZ-Fragen
  • Anfangssatz – zu Ende
  • Dritte Person antwortet

Menschen werden aufgrund ihrer Fachkompetenz eingestellt und wegen ihrer Persönlichkeit entlassen

Vorstellungsgespräch Gesprächsabschluss

  • Administratives / Formales
    spätestens jetzt: Kündigungsfrist, Gehalt, Probezeit, Früherster Beginn
  • Ersatz / Neue Stelle? / Grund für Besetzung
  • Wenn nicht jetzt, wann dann ➡️ Werbung für´s eigene Unternehmen
      • Was zeichnet unser Unternehmen!
      • Was zeichnet unsere Abteilung aus!
      • Was ist das Ziel der Stelle!
      • Wie sehen die ersten 100 Tage aus!
      • Wie sieht unser Einarbeitungs-Plan aus!
  • Zusatzleistungen angeben
    (Kantine, Fitness, Jobrad, Obst-Tag, Sommerfest, Tankgutscheine)
  • Gelegenheit, Fragen des Bewerbers an uns zu stellen
  • Auslagen / Bewerbungskosten geltend machend
  • Nächste Schritte

So, das waren sie – die acht Phasen einen professionellen Bewerbungsgespräches. Ich denke, damit können Sie beim nächsten geplanten Termin mal starten und ausprobieren, ob Sie das so hin bekommen. Es sieht ja nicht so schwer aus – oder. Außerdem sind wir ja nicht in der Schule. Wenn was fehlt, etwas anders gemacht wurde, als vorgesehen – was soll´s (😃) – wo ist das Problem? Der Bewerber kennt ja ihre acht Phasen nicht wirklich.

Ich hab jetzt noch ein paar …

Vorstellungsgespräch - Generelle Bewerbungs-Tipps:

  • Klarheit – was brauch ich eigentlich im Team für einen Menschen
  • Eigene Notizen erforderlich / aber kein mitlaufendes Protokoll
  • Gesprächsanteil – Bewerber zu anderen (>50%)
  • Führerschein?
  • Umgang mit „Schwanger“-Frage
  • Alternativ-Bewerbungen laufen?
  • Entscheidungsdauer bei Zusage

Erfolgreiche Mitarbeiterführung

Das war´s wieder. Empfehlen Sie mich weiter. Abonnieren Sie meine Podcast oder kommen Sie meine Seminare. Heute – es ist Freitagabend – ist wieder ein 8-Tages-Training zu Ende gegangen. Die Truppe war toll und das Feedback war klasse. So, wie´s sein soll, wenn man begeistert ist, erfolgreiche Mitarbeiterführung praktizieren zu dürfen.

In diesem Sinne
Stefan Schulik

Zur Übersicht

Podcast Folge #051

Vorstellungsgespräch Ablauf

Ablauf eines Vorstellungsgespräch

Erfolgsrezepte für Führungskräfte

E-Book Mitarbeiterführung - Stefan Schulik
An den Anfang scrollen